Weingut zur Römerkelter – Born to be(e) wild

23. Februar 2012 von Frank, Deutschland, 7 Kommentare

Im Internet wimmelt es nur so von Weinseiten. Verkostungen werden heutzutage online via Twitter  durchgeführt und umgehend bei Facebook mitgeteilt. Dies alles spricht für die hohe, kreative Online-Affinität von Weinliebhabern, Sommeliers, Händlern und nicht zuletzt von den Winzern selbst.

Einer der Aktivsten ist sicherlich Dirk Würtz, ein junger Winzer aus Rheinhessen, der fast täglich bloggt und sich sehr umtriebig in den sozialen Netzwerken bewegt. In Kooperation mit EcoVin organisiert er eine bundesweite Verkostungaktion mit zahlreichen Bloggern.
Leider sind wir erst sehr spät in den Genuss der Muster gekommen, so erreichte uns das Paket mit den Rieslingen erst einen Tag vor dem festgelegten Erscheinungstermin. Da war gestern Abend erst einmal Speed-Tasting angesagt. Eigentlich ein gutes Training für die kommende ProWein.

In dem Paket waren zwei Rieslinge und ein Riesling-Sekt vom Weingut zur Römerkelter von der Mittelmosel aus Maring-Noviand. Die Verkostung des Riesling-Sektes verschieben wir in eine spannende Weinprobe, die wir am Samstag vor der Brust haben.

Das Weingut zur Römerkelter ist eines von vier Delinat-Modellweingütern des Delinat-Forschungs-Netzwerk. Hier werden wissenschaftliche Versuche koordiniert, um die Alltagstauglichkeit neuer Anbaumethoden von klimaneutralem Weinbau mit hoher Biodiversität zu optimieren und dient gleichzeitig als Ausbildungsort für junge Delinat-Winzer.

Die Ökologische Weinkultur ist hier vorbildlich umgesetzt, denn die  aquch die Fauna mit ihren Bienen und Hummeln haben es dem jungen Winzer Timo Dienhart angetan. Wildblumen und sogenannte „Insektenhotels“, das sind Holzstücke mit verschiedenen Bohrungen, die verschiedensten Insekten (z.B. Schlupfwespen) als Brutplätze nutzen, werden unter den Rebstöcken gepflegt. „Lebendiger Devonschiefer wird das hier genannt. Daher ist auch die Honigbiene das „Wappentier“ der Weine vom Honigberg, die nebenbei auch einen köstlichen Honig produzieren.
Das Weingut zur Römerkelter ist seit 1995 als EcoVin Betrieb offiziell bio-zertifiziert.

Verkostungsnotizen

Dienhart & Thran – Edition Bee (Nr. 0695)
Ein trockener Riesling von 2010 aus den Steilagen des Honigberg/Kreutzlay von 35 Jahre alten Rebstöcken. Strohgelbe Farbe, in der Nase ein Duft von Aprikose & Mirabelle und einen Hauch von Nüssen. Kräftig, feinperlig auf der Zunge, frisch und lebendig mit einer feinen Säure. Im Abgang cremig und seidig. 12,5% Vol. Sehr schön.

Dienhart & Thran – Bumble Bee (Nr. 1208)
Riesling von alten Reben, Spätlese feinherb, Falkenborn, 2010. Goldgelb im Glas, in der Nase zu Beginn eher unauffällig, entfaltet der Riesling nach einer Weile sein fruchtige Bukett. Feinperlig mit kräftiger Struktur, leicht moussierend, cremig mit einer belebenden Säure, angenehme, aber dezente Restsüße. 12% Vol. Einfach wunderbar.

Das Weingut zur Römerkelter produziert deutschen Prädikatswein erster Güte, den man sich unbedingt mal zu Gemüte führen sollte. Neben einen eleganten Wein, hat man auch ein wirklich gutes Gefühl. Gedanken an schwirrende, emsige Bienen machten irgendwie glücklich.

Hier alle Beiträge der Aktion “EcoVin – Zeit für Biowein”

Schiller Wein – Weingut Hubertushof
Alice im Wunderland – Weingut Hirschhof
Kulinarischer Salon – Weingut Hahn
Peer F. Holm – Weingut Faust
Baccantus – Weingut Georg Forster
Blind-Tasting-Club – Weingut Schönhals
Der Weinbastard – Weingut Hothum
New Wine Addicts – Weingut Zähringer
Noch’n Wein Blog – Weingut Castel Peter
My Wine Portal – Weingut Zähringer
La Gazzetta del Vino – Weingut Brüder Dr. Becker
Hauptsache Wein – Weingut Frank Brohl
Arthurs Tochter – Weingut Gustavshof
Vinum Blog – Gallushof
Smooth Breeze – Weingut Neumer
25cl – Weingut Stutz
Weinverkostungen.de – Weingut Abril
[fb_like]

Dienhart & Thran - Honigberg Bumble Bee

Preis/Leistunggut
TypWeißwein
Jahrgang2010
WeingutWeingut zur Römerkelter
LandDeutschland
RegionMosel
Rebsorte(n)Riesling
Liter0.75
VerschlussNaturkork
Alkohol12%
Tags, , , , , , , , ,


7 Kommentare zu diesem Beitrag

  1. [...] Weinding – Frank schreibt über das Weingut zur Römerkelter von Timo Dienhardt Tweet Publiziert am 23.02.2012 von Peer F. Holm « Es ist mal wieder Zeit für einen Champagner, oder zwei … – Champagne Laurenti /* [...]

    Faust im Umbruch | Wein & Wissen | Weinkommunikation - Weinkonzepte - Weinseminare am 23. Februar 2012 um 14:04

  2. [...] Weinding – Weingut Römerkelter [...]

    Zeit für Biowein « Würtz-Wein am 23. Februar 2012 um 14:15

  3. [...] Weinding.de – Born to bee Wild –  Weingut Römerkelter [...]

    Zeit für Biowein: Weingut Georg Forster | am 23. Februar 2012 um 14:46

  4. [...] Weinding – Weingut Römerkelter [...]

    Weingut Schönhals in Biebelnheim, Rheinhessen: “Zeit für Biowein” und die Entdeckung der Piwis! — Blind Tasting Club – Wine and Dine Blog am 23. Februar 2012 um 16:50

  5. [...] – Weingut Faust Baccantus – Weingut Georg Forster Blind-Tasting-Club – Weingut Schönhals Weinding – Weingut Römerkelter Arthurs Tochter – Weingut Gustavshof Der Weinbastard – Weingut Hothum New Wine Addicts – [...]

    Zeit für Bio: Dreimal Weingut Zähringer in der Verkostung | Blog am 24. Februar 2012 um 11:32

  6. [...] Weinding – Weingut Römerkelter [...]

    Zeit für Biowein – Zusammenfassung « Würtz-Wein am 29. Februar 2012 um 09:00

  7. [...] handelte es sich um eine technische Lösung die von dieser IT-Firma angeboten wurde. Neben der Blogger-Aktion von EcoVin gab es nur am letzten Tag eine halbstündige Veranstaltung “Wein und [...]

    ProWein 2012 - Ein Fazit | Weinding am 7. März 2012 um 15:55


Beitrag kommentieren