VDP Tour „Große Gewächse“ in Köln

2. Februar 2012 von Frank, Deutschland, Keine Kommentare

Ein erstaunlich hoher Andrang an Fachbesuchern fanden sich im Kölner Excelsior Hotel zusammen, um die neuen Jahrgänge der besten deutschen VDP Weine zu verkosten.

Die VDP-Tour „Große Gewächse“ ist in zwei Veranstaltungen aufgeteilt. Den Anfang machen Weine von der Nahe, Mosel, Ahr, Pfalz und Rheinhessen. Der zweite Teil der Tour lässt uns eine Woche später die Weine aus dem Rheingau, Baden, Franken und Württemberg näher betrachten.

Die großen Gewächse werden nun seit kurzem in neue Klassifikationen seitens des VDP eingeteilt:

Die erste Lage Weine
Klassifizierte Lagenweine/Ortsweine/Terroirweine
Gutsweine

Die erste Lage ist nun die höchste Weinklasse und soll vergleichbar mit den Grand Crus aus dem Burgund sein. Handverlesene Selektion, minimaler Ertrag durch Rückschnitt und der Einsatz von klassischen Rebsorten auf einzigartigem Terroir sollen Weine mit Charakter und Persönlichkeit hervorbringen. Gekennzeichnet mit einem neuen Logo (Erste Lage) und dem Kürzel „GG“(Großes Gewächs) auf dem Etikett soll dies nun dem Konsumenten veranschaulicht werden (siehe Bild). Nur der Rheingau bildet hier eine Ausnahme, denn dort verwendet man den Begriff „Erstes Gewächs“ statt „Großes Gewächs“.

Die klassifizierten Lagenweine stammen aus traditionellen Weinbergen, die reduzierte Erträge regionaler Rebsorten voraussetzen. Die Gutsweine sollen einen Einblick vom Terroir bieten und stellen somit die Klasse der Alltagsweine dar.

Verkostungsnotizen

Der Riesling auf höchstem Niveau war allesamt sehr fruchtig, frisch, klar und doch sehr unterschiedlich in Mineralität und Ausdruck. Neben Riesling und Weißburgunder, war der Spätburgunder ein weiterer Schwerpunkt der Veranstaltung. Mein persönlicher Favorit der Spätburgunder (Pinot Noir) war zweifelsohne der Wein vom Weingut Friedrich Becker aus der Pfalz. Ein sehr eleganter Wein mit viel Frucht und kompaktem Körper. Wunderbar weich und mit einer gut eingebundenen Säure war er für mich einer der Highlights der Veranstaltung.

 

LandDeutschland
Tags, , , , ,


Beitrag kommentieren

Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar zu schreiben.