Thema: Shiraz


Château de Sérame

Château de Sérame, AC Corbières

Das in Südfrankreich an den Ufern des Canal du Midi liegende Weingut Château de Sérame erstreckt sich über eine Fläche von 580 Hektar, von denen 150 Hektar bewirtschaftet werden. Gegründet im 12. Jahrhundert wird das Weingut  heute von Philippe de la Boisse und Christian Gaffinel bewirtschaftet. Die Bodenvielfalt der drei Anbaugebiete ... weiterlesen... »


Einen Meilenstein aus Australien?

Milestone, Shiraz, Padthaway

Selbstbewusst nennt sich dieser 100%tige Shiraz „Milestone“. Tiefes, dunkles Rot mit braunen Tönen und einen kaum spürbaren Duft verwundern zunächst und lassen Zweifel aufkommen, ob das denn wirklich so ist. Am Gaumen eröffnet sich dann aber ein Aromen-Konzert von frischer Kirsche, vollmundige Pflaumen und Himbeernoten in weichen Tanninen. Intensiver Lakritze-Geschmack, begleitet ... weiterlesen... »


Rotwein vom Riesling-Spezialisten

Theuniskraal Prestige

Das Weingut Theuniskraal wird normalerweise für seinen Riesling geschätzt. Leicht öliger Duft, komplexe, gut ausbalancierte  Aromen. Diese stammen von der Traube Ruby Cabernet, die hier neben Cabernet Sauvignon und Shiraz den Hauptbestandteil von Theuniskraal Prestige ausmacht. Ruby Cabernet ist eine Neuzüchtung aus Carignan und Cabernet Sauvignon, die Temperaturextreme besonders gut verträgt. Diese ... weiterlesen... »


Weinprobe bei Weinding

Muratie Shiraz

Wir sitzen im Weblabor  und testen eine Reihe von Rotweinen. Die Weinprobe beginnt mit einem Mundus Vini Goldmedallien Träger aus Spanien endet aber bei einem Wein aus Südafrika. Welcher Crianza ist nun der bessere? Der Condesa oder der Punya Carles. Wir sind uns noch nicht ganz einig. Condesa de Leganza, ein sortenreiner ... weiterlesen... »


Neulich bei Small-World

Borsao - Selectión Joven

SMS: Kommst du auch? Es war zwar noch etwas zu früh für Wein, aber es war ja Samstag. Also nichts wie hin und die Neuen von Small-World auf den Tisch. Zur Verkostung gab’s ausschließlich Spanier. Trotz aller Bemühungen konnte ich wirklich keinen guten Roten dabei entdecken. Auf mein Drängen hin, bekamen wir ... weiterlesen... »


Fruchtbombe vom Kap

Melck's Red

Melck's Red, Muratie Estate, Südafrika Dr. Melck's Roter ist ein fruchtig, leicht zugänglicher Rotwein mit gut strukturierten feinen Tanninen. Elegant und fein im Geschmacksprofil, mit blumiger Nase und violetten Bläschen, ist er ein wahrer Schmeichler, der keinerlei Wünsche offen lässt. Könnte auch ein Spanier sein.