Robert Mondavi – Der besondere Ausdruck des kalifornischen Terroir

22. Dezember 2009 von Frank, USA, Keine Kommentare

Robert Mondavi glaubt das große Weine ein Spiegelbild ihrer Herkunft sind. Seine Weine sind Ausdruck des Terroirs der Weinberge von Napa Valley in Kalifornien. Hier findet sich eine große Vielfalt von Böden und klimatischen Bedingungen die es Ermöglichen verschiedenste Rebsorten anzupflanzen.

Das Weingut Woodbridge befindet sich am nördlichen Rand in der Oakville Region wo in der Mitte des 19. Jahrhunderts die ersten Reben gepflanzt wurden. Mit dieser Erfahrung hat die Familie von Robert Mondavi eine wesentliche Rolle bei der Entwicklung und Förderung der Qualität der Weine aus dem Napa Valley gespielt, so dass jeder auf seinen eigenen Terroir bessere Weine zu definieren weiß. Ökologische Landwirtschaft und Artenschutz-Programme helfen die Trauben-Qualität weiter zu verbessern.

Neben Merlot, Cabernet Franc, Malbec, Petite Verdot, Syrah und Semillon wird hier natürlich Zinfandel angebaut, der ja würziger als die italienische Verwante Primitivo sein soll.

robert-mondavi-woodbridge-zinfandelOk, aufmachen, einschütten, Klasse! Der macht Druck und überzeugt sofort. Garantierter Wow-Effekt. Tiefes leuchtendes Rot mit feinsten Tanninen überrascht mit einer ausdrucksstarker Frucht von süßer Johannisbeere und Schwarzer Kirsche. Besonders die Süße ist ein herausragendes Merkmal. Ein guter solider Wein, der aber leider am nächsten Tag an Klasse verliert. Hier gilt es die Flasche an einem Abend komplett zu leeren.

This is my life.
Fine Food and Wine bringing everyone together around the table joined in happy celebration – Robert Mondavi

Robert Mondavi -Woodbridge Zinfandel

Bewertung82/100
Preis/Leistunggut
TypRotwein
Jahrgang2007
WeingutWoodbridge
LandUSA
RegionNapa Valley - Kalifornien
Rebsorte(n)Zinfandel (Primitivo)
Liter0.75
VerschlussNaturkorken
Alkohol13,5%
Tags, , , , , , ,


Beitrag kommentieren

Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar zu schreiben.