Osaado – Der wilde Gaucho von San Juan

17. Dezember 2009 von Frank, Argentinien, Keine Kommentare

Osaado ist das spanische Wort für „mutig“ und bezieht sich auf die Tapferkeit und den Lebensstil der „Cauchos“, die in den frühen Jahren des 19. Jahrhunderts die argentinische Region San Juan bewirtschaftet haben.

Argentinien ist mittlerweile der größte Weinproduzent Südamerikas und der fünftgrößte der Welt mit einer Jahresproduktion von ca. 1.200 Millionen Liter.

Aufgrund der Höhe, in der sich die meisten Weinanbaugebiete befinden und der niedrigen Luftfeuchtigkeit muss sich der Weinbau Argentiniens nur selten mit den Problemen wie Insekten, Pilzen, Mehltau und anderen Krankheiten auseinander setzen. Das begünstigt natürlich besonders den biologischen Weinanbau.

osaado-san-juan-syrah-carbernetUnser Cuvee aus Cabernet Sauvignon und Syrah kommt aus der Anbauregion San Juan. Weitere Rotweine aus Argentinien sind Malbec und Tempranillo aus der Mendoza-Region und Merlot und Pinot Noir aus Río Negro.

Die spanische Verwandtschaft lässt sich definitiv heraus schmecken und erinnert mich an einen guten Tempranillo. Dickste Schokolade in Verbindung mit Johannisbeere bestimmen das vollmundige, fruchtige Bukett. Milde Tannine begleiten einen eindrucksvollen Nachklang von Cassis, Mokka und Pflaume.

Wie ein DJ einen neuen Track einblendet, so kommt hier von hinten der komplexe Genuss. Kräftiger Saft, der nach der australischen Advents-Enttäuschung wieder die Freude zurück ins Glas zaubert. Das macht einfach nur Spaß, das ist geil und ist am zweiten Tag noch besser. Der wilde Ritt des Gauchos passt natürlich wunderbar zum argentinischen Rinder-Steak.

Osaado Shiraz Cabernet Sauvignon

Bewertung85/100
Preis/Leistungsehr gut
TypRotwein
Jahrgang2007
WeingutSan Juan
LandArgentinien
Rebsorte(n)Shiraz, Cabernet Sauvignon
Liter0.75
VerschlussSchraubverschluss
Alkohol13,5%
Tags, , , ,


Beitrag kommentieren

Sie müssen registriert sein, um einen Kommentar zu schreiben.